4 Exotisch Landschaft In Rumänien

4 Exotisch Landschaft In Rumänien
Weitere Fotos in der Post Gallery
Andere Ideen, die Sie vielleicht mögen

4 Exotisch Landschaft In Rumänien - Die figur des grafen dracula wurde von dem irischen schriftsteller bram stoker geschaffen, der 1897 den bekannten horror-roman schrieb. Ob draculea sicherlich existierte oder nicht, wird nicht anerkannt, jedoch ist der erbarmungslose prinz vlad iii. Draculea, der wegen seiner erbarmungslosen taten in betracht gezogen wurde. Er wurde im fünfzehnten jahrhundert herrscher der walachei, eines fürstentums im neuen rumänien. Sein zuhause wurde das mythische siebenbürgen (deutsch: siebenbürgen). Der spitzname des grausamen prinzen passt zu seiner person nur zu gut, weil der ausdruck "dracul" auf rumänisch speziell "der teufel" bedeutet. Dracula übersetzte art und weise "sohn des teufels". Vlad wurde zu einem grausamen krieger und erhielt den namen "tepes", der "impaler". Er hatte die grausame vorliebe dafür, seine opfer auf pfähle zu schlagen und sie sterben zu sehen.

Besonders bei schlechtem wetter empfiehlt sich ein besuch der mine in turda. Es gibt eine ehemalige salzmine in der tiefe, in der sie sogar mit dem boot paddeln können. In der realität steigt eine unglaubliche reise unter der erde an, die möglicherweise etwas erschreckend ist.

Rumänien liegt im südosten europas, grenzt aber auch an mittel- und südeuropa. Landgrenzen liegen in der ukraine, moldawien, bulgarien, serbien und ungarn. Die grenze zur ukraine ist über moldawien unterbrochen, so dass es eine nördliche und eine südliche grenze zur ukraine geben kann. Im süden ist die donau der grenzfluss zu bulgarien und serbien. Im osten liegt rumänien mit einer länge von 225 kilometern am schwarzen meer.

Die stadt sighisoara im inneren des vlad iii. Draculea werden geboren, sollten zusätzlich durch sie erkundet werden, da hier die alte sächsische umgebung vorherrscht. Die einstige mittelalterliche burg, eine zitadelle mit türmen, zusätzlich zu der gotischen kirche und den gassen, die sie einst beherbergten, führte sie zurück in vergangene zeiten, während sie angeblich aus erschreckenden kreaturen bestand. In der almasche entwickeln sich die höhleneiszapfen wie durch magie am boden und bilden menschliche figuren. Ist das die arbeit von dracula oder sind verschiedene untote kreaturen hier ihr unwesen treiben? Des weges habe ich bereits ihre reise nach schäßburg organisiert und ihnen einen kleinen artikel rund um die metropole geschrieben - auf jeden fall ist er teil der unesco-weltgeschichtswebsite geworden.

Zugehöriger Beitrag von 4 Exotisch Landschaft In Rumänien